- Advertisement -
- Advertisement -

Dr. Karl Holdik


Dr. Karl Holdik, Diplom-Physiker, trat 1990 in die damalige Mercedes-Benz AG ein. Er war bis 2001 befasst mit neuen Werkstoff- und Prozesstechniken zur Beschichtung von Fahrzeugkarosserien und wechselte 2001 bis 2003 in den Vorentwicklungsbereich bei Daimler-Chrysler in Auburn Hills, USA, in den Fachbereich Technologiebewertung weltweit. Ab 2004 übernahm er die Verantwortung für das Forschungsteam "Thermisches Beschichten" am Standort Ulm der Daimler AG. Dr. Holdik leitet derzeit das Team "Tribologie Lager" der Daimler Forschung und Vorentwicklung.

More content

- Advertisement -
- Advertisement -
- Advertisement -