- Advertisement -
- Advertisement -

Dr. Martin Hartweg


Dr. Martin Hartweg hat an der Universität Ulm Chemie studiert und anschließend am MPI FKF promoviert. Er trat 1989 in die damalige Daimler Benz AG ein, wo er sich zunächst mit Werkstoffthemen im Bereich Hochtemperatursupraleiter, Abgasnachbehandlung und Batterietechnik befasste. Seit 1997 verantwortet er die Abteilung "Tribologie" und Beschichtungstechnik. Derzeit leitet Dr. Hartweg am Standort Ulm das Team "Reibungsbewertung und Reibungsreduktion" der Daimler Forschung und Vorentwicklung.

More content

- Advertisement -
- Advertisement -
- Advertisement -