- Anzeige -
- Anzeige -

Robotergestützte, endkonturnahe Beschichtungkomplexer Oberflächen mit thermischgespritzten WC-basierten Verschleißschutzschichten


Wissenschaftlicher Fachbeitrag

Autoren: Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. Wolfgang Tillmann, Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhlenkötter, Dr.-Ing. habil. Evelina Vogli, Dr.-Ing. Ingor Theodor Baumann, Dipl.-Inform. Carsten Scheele, Dipl.-Phys. Ing. Benjamin Krebs
Thermisches Spritzen wird vielfach zum Verschleißschutz von Oberflächen eingesetzt, die hohen mechanischen Beanspruchungen unterliegen. Der Beschichtungsprozess wird dabei üblicherweise unter Verwendung von Industrierobotern durchgeführt und gilt bei einfachen bis mäßig komplexen Bauteilgeometrien hinsichtlich der Prozessführung sowie der erzielten Schichtqualität als gut beherrscht. In der industriellen Praxis haben jedoch die eingesetzten und verschleißbeanspruchten Oberflächen wie von Werkzeugen oft eine komplexe bzw. freigeformte Geometrie, für die sich Beschichtungsstrategien nicht unmittelbar generieren oder ableiten lassen. Das endkonturnahe Beschichten solcher komplexerer Oberflächen stellt hohe Anforderungen an die Prozessführung beim thermischen Spritzen sowie an die damit verbundenen Bahnplanung für das Robotersystem, um gleichmäßige Schichtdicken und Gefügestrukturen sowie konstante Schichteigenschaften zu erzielen. Im Rahmen dieser Studie wurde das endkonturnahe Beschichten komplexer regelgeometrischer Bauteile unter Einsatz eines Roboters und verschiedener Beschichtungsverfahren wie dem Atmosphärischen Plasmaspritzen (APS), Lichtbogenspritzen (LiBo), sowie dem Hochgeschwindigkeitsflammspritzen (HVOF) unter Einsatz feiner Pulver untersucht. Hierzu wurden mittels Offlineprogrammierung zwei verschiedene Bahnstrategien generiert und hinsichtlich ihrer Eignung im Beschichtungsprozess erprobt. Schwerpunkt bildete dabei die Analyse des Anstellwinkels und der Verfahrgeschwindigkeit des Brenners sowie deren Einfluss auf die Schichteigenschaften.
Seiten: 44 - 53
Ausgabe 1 (2010)  Jahrgang 3 Seite 44
Ausgabe 1 (2010)  Jahrgang 3 Seite 45
Ausgabe 1 (2010)  Jahrgang 3 Seite 46
Ausgabe 1 (2010)  Jahrgang 3 Seite 47
Ausgabe 1 (2010)  Jahrgang 3 Seite 48
Ausgabe 1 (2010)  Jahrgang 3 Seite 49
Ausgabe 1 (2010)  Jahrgang 3 Seite 50
Ausgabe 1 (2010)  Jahrgang 3 Seite 51
Ausgabe 1 (2010)  Jahrgang 3 Seite 52
Ausgabe 1 (2010)  Jahrgang 3 Seite 53

Dieser Artikel ist in der Ausgabe 1 (2010) erschienen.

Ausgabe 1 (2010)  Jahrgang 3
Thermal Spray Bulletin
Ausgabe 1 (2010) Jahrgang 3
› mehr erfahren
Als Abonnent haben Sie die Möglichkeit einzelne Artikel oder vollständige Ausgaben als PDF-Datei herunterzuladen. Sollten Sie bereits Abonnent sein, loggen Sie sich bitte ein. Mehr Informationen zum Abonnement

Weitere Ausgaben

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -