- Anzeige -
- Anzeige -

Prof. Dr. Lech Pawlowski


Lech Paw?owski ist seit 1999 Professor für Oberflächentechnik an der "Ecole Nationale Supérieure de ...Lech Paw?owski ist seit 1999 Professor für Oberflächentechnik an der "Ecole Nationale Supérieure de Chimie de Lille" (ENSCL) in Frankreich. Seine Forschungsarbeit widmet sich hauptsächlich den unterschiedlichen Aspekten des Thermischen Spritzens und der Laserbehandlung von Werkstoffen. Er studierte Technologie an der Wroclaw Universität für Technologie in Polen und erhielt 1974 sein Diplom als Ingenieur. Nach Abschluss seiner Doktorarbeit im Jahre 1978, die sich mit dem Vakuum-Plasmaspritzen befasste, erhielt er eine PostDoc-Anstellung in Frankreich und machte 1985 seinen Doktor der Naturwissenschaften. Professor Pawlowski hat als Projektleiter, Berater und Leitender Direktor in der Industrie für Thermisches Spritzen in Deutschland, Italien und Frankreich gearbeitet. Seine Arbeit in der Industrie fokussierte sich auf die Entwicklung von Raster- und Koronawalzen. Seine Forschungsaufträge umfassten Positionen an der Universität von Stuttgart (Deutschland), an der Monash University (Melbourne, Australien) und der Universität von Trento (Italien). Seit 1995 ist er Universitätsprofessor. Er hielt Vorlesungen über Oberflächenbehandlung, Technologie der Pulverherstellung und Industriechemie. Er ist Autor von drei Büchern über Thermisches Spritzen und Oberflächentechnik sowie Autor bzw. Co-Autor von mehr als 73 Schriften in wissenschaftlichen Fachzeitschriften und von zahlreichen Beiträgen zu wissenschaftlichen Konferenzen. Er wirkt an der Fachzeitschrift "Surface and Coatings Technology" mit, organisiert seit 2003 alle zwei Jahre die Treffen "Rencontres Internationales sur la Projection Thermique" in Lille und wurde zum Vorsitzenden der "European Thermal Spray Association" gewählt.

Weitere Ausgaben

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -