- Anzeige -
- Anzeige -

Entwicklung von HVAF-gespritzten neuartigen Fe-basiertenBeschichtungen für großflächige Anwendungen


Wissenschaftliche Fachbeiträge

Die Verwendung von Fe-basierten Spritzzusatzwerkstoffen für Korrosions- und Verschleißschutzschichten stellt eine wichtige Entwicklung im Bereich des thermischen Spritzens dar. Ein typisches Anwendungsgebiet solcher Schutzschichten sind zum Beispiel Trockenzylinder von Papiermaschinen. Stand der Technik ist, dass diese Zylinder meist mittels Lichtbogendrahtspritzen (LDS) oder seltener mittels Hochgeschwindigkeitsflammspritzen mit Sauerstoff (HVOF) beschichtet werden. Nachteilig an den LDS-Beschichtungen sind die hohen Schichtdicken, was zu einer nicht gewünschten Wärmedämmung führt, und die hohe Rauheit, was eine zeitaufwändige Nachbearbeitung erfordert. Ziel dieser Studie ist es, Prozessparameter für das Hochgeschwindigkeitsflammspritzen mit Druckluft (HVAF) zu entwickeln, die die Produktion von dünnen, dichten und endkonturnahen Fe-basierten Korrosions- und Verschleißschutzschichten ermöglichen. Hierfür wurden der HVAF-Prozess und der Spritzzusatzwerkstoff FeCrB/WC-Co detaillierter untersucht. In einem ersten Schritt wurde mithilfe von Lichtmikroskopie der Einfluss des Spritzabstands l und der Pulverförderrate f auf die Mikrostruktur der resultierenden Beschichtung untersucht. Weiterhin wurde das Korrosions- und Verschleißverhalten der entwickelten Beschichtungen untersucht. Die Ergebnisse zeigen, dass durch eine Kombination des HVAF-Verfahrens mit dem Spritzzusatzwerkstoff FeCrB/WC-Co dichte, rissfreie Beschichtungen hergestellt werden können.
Seiten: 38 - 45
Ausgabe 01 (2018) Jahrgang 10 Seite 38
Ausgabe 01 (2018) Jahrgang 10 Seite 39
Ausgabe 01 (2018) Jahrgang 10 Seite 40
Ausgabe 01 (2018) Jahrgang 10 Seite 41
Ausgabe 01 (2018) Jahrgang 10 Seite 42
Ausgabe 01 (2018) Jahrgang 10 Seite 43
Ausgabe 01 (2018) Jahrgang 10 Seite 44
Ausgabe 01 (2018) Jahrgang 10 Seite 45

Dieser Artikel ist in der Ausgabe 1 (2018) erschienen.

Ausgabe 01 (2018) Jahrgang 10
Thermal Spray Bulletin
Ausgabe 01 (2018) Jahrgang 10
› mehr erfahren
Als Abonnent haben Sie die Möglichkeit einzelne Artikel oder vollständige Ausgaben als PDF-Datei herunterzuladen. Sollten Sie bereits Abonnent sein, loggen Sie sich bitte ein. Mehr Informationen zum Abonnement

Weitere Ausgaben

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -