- Anzeige -
- Anzeige -

Thermisches Spritzen – Aus dem Leben des Erfinders


Fachbeitrag

Autor: Dipl.-Ing. Christoph Albert
Zum 100-jährigen Jubiläum der Erfindung des Thermischen Spritzens durch Max Ulrich Schoop fand im September 2009 eine Jubiläumstagung [1] in der Schweiz statt. Wer war dieser Erfinder, Bild 1, eigentlich? Die Antwort findet sich in seinen Memoiren, die Carl Seelig, Publizist und Schriftsteller und bekannt durch sein Buch „Wanderungen mit Robert Walser“, 1956 unter dem Titel „Aus dem Leben eines schweizerischen Erfinders“ [2], Bild 2, veröffentlicht hat. Die Lektüre sei jedem Interessierten empfohlen, ist sie doch – mit etwas Fleiß – antiquarisch durchaus noch zu erstehen und von unterhaltsamem Charakter. Bei dem folgenden Text handelt es sich um einen persönlichen Auszug, zusammengestellt von Christoph Abert. Der Autor stellte bereits Schoops Patente im Thermal Spray Bulletin 2/09 vor [3].
Seiten: 100 - 105
Ausgabe 2 (2010) Jahrgang 3 Seite 100
Ausgabe 2 (2010) Jahrgang 3 Seite 101
Ausgabe 2 (2010) Jahrgang 3 Seite 102
Ausgabe 2 (2010) Jahrgang 3 Seite 103
Ausgabe 2 (2010) Jahrgang 3 Seite 104
Ausgabe 2 (2010) Jahrgang 3 Seite 105

Dieser Artikel ist in der Ausgabe 2 (2010) erschienen.

Ausgabe 2 (2010) Jahrgang 3
Thermal Spray Bulletin
Ausgabe 2 (2010) Jahrgang 3
› mehr erfahren
Als Abonnent haben Sie die Möglichkeit einzelne Artikel oder vollständige Ausgaben als PDF-Datei herunterzuladen. Sollten Sie bereits Abonnent sein, loggen Sie sich bitte ein. Mehr Informationen zum Abonnement

Weitere Ausgaben

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -