- Anzeige -
- Anzeige -

Feinstrukturierte Werkstoffe auf Fe-Basisund korrespondierende Verarbeitungsverfahrenfür den Verschleiß- und Korrosionsschutz


Wissenschaftlicher Fachbeitrag

Autoren: Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. Wolfgang Tillmann, Dipl.-Ing. Bastian Rüther

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit der Erzeugung von Fe-Basis-Feinstpulvern (5-15 μm) basierend auf einem herkömmlichen Lichtbogenspritzprozess. Hierbei werden im Besonderen die Auswirkungen der Spritzparameter und einzelner Herstellungsabschnitte auf die Eigenschaften des Feinstpulvers untersucht. Die hierdurch gewonnenen Erkenntnisse werden zur Optimierung der Prozessgestaltung wie der Reproduzierbarkeit, der Wirtschaftlichkeit, der Partikelgrößenverteilung und weiteren verwandt. Das Projekt W2 „Fe-Basis-Feinstpulverlegierung“ ist ein Teilprojekt des AIF/DFG- Forschungsclusters „Thermisches Spritzen“.
Seiten: 130 - 137
Ausgabe 2 (2011) Jahrgang 4 Seite 130
Ausgabe 2 (2011) Jahrgang 4 Seite 131
Ausgabe 2 (2011) Jahrgang 4 Seite 132
Ausgabe 2 (2011) Jahrgang 4 Seite 133
Ausgabe 2 (2011) Jahrgang 4 Seite 134
Ausgabe 2 (2011) Jahrgang 4 Seite 135
Ausgabe 2 (2011) Jahrgang 4 Seite 136
Ausgabe 2 (2011) Jahrgang 4 Seite 137

Dieser Artikel ist in der Ausgabe 2 (2011) erschienen.

Ausgabe 2 (2011) Jahrgang 4
Thermal Spray Bulletin
Ausgabe 2 (2011) Jahrgang 4
› mehr erfahren
Als Abonnent haben Sie die Möglichkeit einzelne Artikel oder vollständige Ausgaben als PDF-Datei herunterzuladen. Sollten Sie bereits Abonnent sein, loggen Sie sich bitte ein. Mehr Informationen zum Abonnement

Weitere Ausgaben

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -