- Anzeige -
- Anzeige -

Einflüsse des Beschichtungsverfahrens und derWerkstoffmorphologie von Karbidbeschichtungen


Fachbeitrag

Autoren: Alexander Barth, Dianying Chen, Chris Dambra

Verschleiß- und Korrosionsschutz sind die Hauptanwendungsbereiche von Karbid- Cermet-Beschichtungen, die im Bereich der thermischen Spritztechnologie meist mittels HVOF aufgetragen werden [1, 2, 3]. Die TriplexPro-200 Technologie ermöglicht eine wirtschaftlich rentable Produktion von Karbidbeschichtungen auf hohem Qualitätsniveau. Der Einfluss der Spritzparameter sowie der Werkstoffzusammensetzung und -morphologie wurde untersucht und mit dem gängigen HVOF-Verfahren verglichen. Für die TriplexPro-200 Technologie wurden zwei Spritzparameter verwendet: eine Standardkonfiguration, bei der die Partikelgeschwindigkeiten um 200 - 280 m/s liegen, und die Hochgeschwindigkeitskonfiguration, bei der Partikelgeschwindigkeiten von mehr als 550 m/s erreicht werden. Es wurden Werkstoffe mit verschiedenen Morphologien getestet, wobei sich Einflüsse in Bezug auf die Beschichtungsstruktur und Eigenspannung ergaben. Bei den Werkstoffzusammensetzungen handelt es sich um WC-Co- und WC-CoCr-Werkstoffe, da diese weithin zur Gewährleistung der Verschleiß- und Korrosionsbeständigkeit verwendet werden. Mit der Standardkonfiguration der TriplexPro- 200-gespritzten-Beschichtungen zeigen Beschichtungsqualitäten, die über denen von Einkathoden-APS-Systemen liegen und eine höhere Auftragseffizienz sowie Durchsatzrate aufweisen. In dem Hochgeschwindigkeits-Betriebsfenster werden die Beschichtungen HVOF-ähnlich mit Härtegradwerten bis zu 1200 HV 0.3 und einem sehr niedrigen Porositätsgrad. Die Messung der Eigenspannung zeigt, dass unter Verwendung der TriplexPro- 200-Technologie Druckspannung erreicht werden kann.
Seiten: 102 - 105
Ausgabe 2 (2011) Jahrgang 4 Seite 102
Ausgabe 2 (2011) Jahrgang 4 Seite 103
Ausgabe 2 (2011) Jahrgang 4 Seite 104
Ausgabe 2 (2011) Jahrgang 4 Seite 105

Dieser Artikel ist in der Ausgabe 2 (2011) erschienen.

Ausgabe 2 (2011) Jahrgang 4
Thermal Spray Bulletin
Ausgabe 2 (2011) Jahrgang 4
› mehr erfahren
Als Abonnent haben Sie die Möglichkeit einzelne Artikel oder vollständige Ausgaben als PDF-Datei herunterzuladen. Sollten Sie bereits Abonnent sein, loggen Sie sich bitte ein. Mehr Informationen zum Abonnement

Weitere Ausgaben

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -